|  | 

Einsätze

Verkehrsunfall

Alarmzeit: 2. Februar 2022 16:41 Uhr
Einsatzende: 2. Februar 2022 18:01 Uhr
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger, Sirene
Art: THL 1
Einsatzort: St. 2331 – Höhe Altmühlhausen 25
Mannschaftsstärke: 17 Kräfte
Fahrzeuge: Kommandowagen, Hilfeleistungslöschfahrzeug, Tanklöschfahrzeug
Weitere Kräfte: Abschleppdienst, Freiwillige Feuerwehr Hohenlinden, Polizei, Rettungsdienst


Einsatzbericht:

Wir wurden am Mittwochnachmittag zu einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten Pkw alarmiert auf die St. 2331 zwischen Forstern und Hohenlinden alarmiert. Glücklicherweise war keiner der Pkw-Insassen in seinem Fahrzeug eingeklemmt. Eine verletzte Person wurde vom Rettungsdienst behandelt und in ein Krankenhaus gebracht. Wir stellten am Unfallort den Brandschutz sicher, kümmerten uns um ausgelaufene Betriebsstoffe und führten auf Weisung der Polizei eine weiträumige Verkehrslenkung des Durchgangsverkehrs auf der stark frequentierten Staatsstraße durch. Dabei wurden wir dankenswerterweise auch von der ebenfalls mitalarmierten Feuerwehr Hohenlinden unterstützt.

verkehrsunfall-02-22

WEITERE BEITRÄGE VON

Websitestatistik

  • 139.853 Besuche

Kommende Veranstaltungen

  • Gruppenführer - monatliche Besprechung 10. Oktober 2022 um 19:30 – 22:00 Feuerwehr Gerätehaus
  • Funkübung - Jugend 14. Oktober 2022 um 18:45 – 20:30 Feuerwehr Gerätehaus
  • Sonderübung „Atemschutz“ - Atemschutzgeräteträger 17. Oktober 2022 um 19:30 – 22:00 Feuerwehr Gerätehaus
  • Übung - ALLE Gruppen 24. Oktober 2022 um 19:30 – 22:00 Feuerwehr Gerätehaus

© 2022 – Freiwillige Feuerwehr Forstern